Ausgleich in letzter Minute

Foto: André Vogt

Der SV Rödinghausen kassiert gegen die zweite Mannschaft des 1. FC Köln mit dem Schlusspfiff den Ausgleich. Zuvor zeigte die Elf vom Wiehen über weite Strecken eine starke Leistung, nutzte aber die Vielzahl an Chancen nicht zum Ausbau der Führung, was sich am Ende rächen sollte.

Weiterlesen …

Fokus auf den Endspurt

Nach dem der SVR am Mittwoch nach einer starken kämpferischen Leistung im Elfmeterschießen an den Sportfreunden Lotte im Westfalenpokal Halbfinale gescheitert ist, liegt der Fokus nun auf dem Saisonendspurt. Vier Spiele stehen noch auf dem Programm, in denen die Elf vom Wiehen das maximale rausholen will.

Weiterlesen …

Pokalkrimi geht verloren

Foto: Noah Wedel

Nach einem spannenden Pokalfight steht der SVR mit leeren Händen da. Die Elf vom Wiehen kämpfte eindrucksvoll bis zur letzten Spielminute und musste sich erst im Elfmeterschießen geschlagen geben. Kunze verfehlte als Einziger auf Rödinghauser Seite, sodass Lotte mit ihren fünf verwandelten Elfmetern ins Pokalfinale einzieht.

Weiterlesen …

Den vorletzten Schritt machen

Andy Steinmann fühlt sich in der Außenseiterrolle durchaus wohl. "Ich habe ein gutes Gefühl. Wir haben in Münster gewonnen, warum soll uns das nicht auch in Lotte gelingen?", stellt der Co-Trainer des Fußball-Regionalligisten SV Rödinghausen eine berechtigte rhetorische Frage. Das Team vom Wiehen tritt heute Abend um 19 Uhr beim Drittligisten SF Lotte im Halbfinale des Westfalenpokals an.

Weiterlesen …

Der Joker trifft zum Punktgewinn

„Wir müssen mit dem einen Punkt zufrieden sein, denn offensiv haben wir die Schalker letztlich nicht genug gefordert“, bilanzierte Rödinghausens Co-Trainer Andy Steinmann. Durch das 1:1 (0:1) beim FC Schalke 04 II bleibt der SVR auf Rang neun in der Tabelle der Fußball-Regionalliga.

Weiterlesen …