Torreicher Test

SVR spielt 3:3 gegen Groningen.

Simon Engelmann trifft vom Punkt zum zwischenzeitlichen 3:2. Foto: André Vogt

Gegen den holländischen Erstligisten FC Groningen holte der SVR ein 3:3 Unentschieden. Ein Klassenunterschied war über weite Strecken nicht zu erkennen. Für den SVR traf Neuzugang Simon Engelmann doppelt und Marius Bülter traf kurz vor dem Pausenpfiff zum zwischenzeitlichen 2:2.

Die erste Chance des Spiels hatte Groningen nach rund 5 Minuten. Jesper Drost kam vor das Tor von SVR-Schlussmann Heimann, lupfte den Ball jedoch über den Querbalken. In der 10. Minute war es dann Kacinoglu der Bülter auf der linken Seite in Szene setzte. Dieser zog nach innen, sein Schuss ging jedoch knapp links unten am Tor vorbei. In der 15. Minute ging der SVR durch Simon Engelmann in Führung.Eine Flanke von Lunga von der rechten Seite verwertete er per Kopf zum 1:0.

Groningen konnte in der 20. Minute per Elfmeter durch Ydrissi ausgleichen, nachdem Kunze im Strafraum zu spät in den Zweikampf kam. In der Folge hatte Joel Donald gleich doppelt die Chance zur Führung, doch die erzielte dann Bacuna Juninho per sehenswertem Freistoßtreffer aus knapp 20 Metern. Nachdem Möllering einen Pass auf die linke Seite zu Bülter spielte, erzielte dieser den 2:2 Ausgleichstreffer kurz vor dem Halbzeitpfiff.

Im zweiten Durchgang hatte der SVR zunächst die größeren Chancen. In der 55. Minute traf Engelmann die Latte, in dem er eine Hereingabe von Bülter abfälschte. Bülter war es dann wenig später auch der eine weitere Chance auf die Führung hatte. In der 64. kombinierten sich Engelmann und Latkowski in den 16er. Die flache Flanke von Latkowski wurde aber vor Bülter geklärt. In der 72. suchte der eingewechselte Steffen Simon Engelmann in der Mitte, der aber zu Fall gebracht wurde. Den fälligen Strafstoß verwandelte der gefoulte lässig zum 3:2.

Die Führung sollte jedoch nicht lange Bestand haben, denn Groningen konnte nur zwei Minuten später durch Ritsu Doan ausgleichen. In den letzten Minuten versuchte Groningen noch das Spiel zu gewinnen, konnte aber die herausgespielten Möglichkeiten nicht nutzen. So blieb es beim 3:3 Unentschieden zwischen dem SVR und dem holländischen Erstligisten aus Groningen. 

(MM)

Die Spieldaten

SV Rödinghausen: Heimann – Flottmann (46. Langemann), Hippe, Knystock (90. L. Kunze), Latkowski – Kunze, Kacinoglu, Möllering (67. Steffen), Bülter, Lunga (62. Schlottke) – Engelmann (75. Brosch).
FC Groningen: Padt, Larsen, te Wierik, Juninho, Jenssen, Ydrissi, Drost, van Nieff, Warmerdam, Hrustic, Donald.
Tore: 1:0 Engelmann (15.), 1:1 Ydrissi (20.), 2:1 Juninho (44.), 2:2 Bülter (46.), 3:2 Engelmann (72.), 3:3 Doan (74.).
Schiedsrichter: Lars Lehmann, assistiert von Moritz Petereit und Christian Kissmer.

 

SVR.TV

Die Highlights vom Test gegen Groningen.

Zurück