Der zweite Versuch gegen den Rangdritten

Die U23 holt am Sonntag daheim die vor einer Woche abgesagte Begegnung gegen die SpVgg. Vreden nach. So richtig begeistert ist Trainer Sebastian Block vom Fußball-Westfalenligisten SV Rödinghausen II nicht, dass sein Team am Sonntag um 14 Uhr noch das Nachholspiel gegen die SpVgg. Vreden auf dem heimischen Kunstrasen am Häcker Wiehenstadion austragen soll. 

Weiterlesen …

U23 wacht erst nach der Pause auf

"Wenn du auswärts drei Tore schießt, musst du etwas mitnehmen", war sich Thomas Kleine, Co-Trainer des Fußball- Westfalenligisten SV Rödinghausen, nach der 3:5 (1:3)-Niederlage bei Victoria Clarholz darüber im Klaren, wo der Schuh drückte. "Fünf Gegentore sind einfach zu viel!"

Weiterlesen …

Ein physisch starker Gegner wartet

Im ersten Spiel der Rückrunde in der Fußball- Westfalenliga kann der SV Rödinghausen II einen großen Schritt weg von der Abstiegszone machen. Das Team vom Wiehen gastiert am Sonntag um 14.30 Uhr beim Tabellen-Drittletzten Victoria Clarholz, auf den er aktuell als Neunter vier Punkte Vorsprung hat.

Weiterlesen …

Der Gast beweist echte Nehmerqualitäten

Der SV Rödinghausen II hat die Hinrunde der Fußball- Westfalenliga mit einem Sieg abgeschlossen. Durch den 3:2 (2:1)-Erfolg beim Schlusslicht BSV Roxel schob sich das Team von Trainer Sebastian Block nach zuvor vier Niederlagen wieder auf Tabellenrang neun vor.

Weiterlesen …

Negativserie soll beim Schlusslicht enden

Vier Spiele in Folge hat der SV Rödinghausen II zuletzt in der Fußball-Westfalenliga verloren. Damit ist das Team von Trainer Sebastian Block der Abstiegszone bedrohlich nahe gekommen. Obwohl auf Rang zehn, beträgt der Vorsprung auf den SV Spexard auf Platz 14 lediglich einen Punkt. Da sollte im letzten Spiel der Hinrunde am Sonntag um 14.30 Uhr beim schon ein wenig abgeschlagenen Schlusslicht BSV Roxel tunlichst ein Sieg eingefahren werden.

Weiterlesen …