Wemhöner erzielt zwei Tore

Nachdem es in den letzten vier Spielen nur einen Punkt gegeben hatte, ist der SV Rödinghausen II in der Fußball-Westfalenliga in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Beim TuS Hiltrup gewann das Team von Trainer Sebastian Block mit 3:0 (2:0), rückte auf Rang neun vor und hat bei nun zehn Zählern Vorsprung auf die Abstiegszone den Klassenerhalt faktisch geschafft.

Weiterlesen …

Die Reise geht zum Tabellennachbarn

Noch sechs Partien stehen für die 2. Mannschaft des SV Rödinghausen in der Fußball-Westfalenliga an. Zwar weist der Regionalliga-Nachwuchs noch komfortable acht Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsrang auf, den derzeit der BSV Roxel einnimmt, doch um auf Nummer sicher zu gehen, sollte die Elf von Trainer Sebastian Block noch den einen oder anderen Sieg landen.

Weiterlesen …

Anschlusstreffer kommt zu spät

Ohne Punkte musste die 2. Mannschaft des SV Rödinghausen in der Westfalenliga aus Bad Westernkotten zurück. Bei den abstiegsgefährdeten Gastgebern unterlag die Regionalliga-Reserve mit 1:2, auch weil sie ihre guten Torchancen nicht nutzte und insgesamt zu umständlich agierte.

Weiterlesen …

Punkteteilung gegen Münster

Kapitänsduell: Patrick Ruske (r.) vom SVR II und Münsters Jonas Gütering blicken dem Ball hinterher. Foto: Maurice Arndt

»Intensiv!« So fasste Trainer Sebastian Block das 2:2 (1:1) endende Spiel seines SV Rödinghausen II in der Fußball-Westfalenliga gegen den SC Preußen Münster zusammen.

Weiterlesen …

Preußen Münster II am Wiehen

Einen Gegner mit einer ähnlichen Ausrichtung wie sein eigenes Team erwartet Sebastian Block, Trainer des SV Rödinghausen II, am Sonntag. Zu Gast auf dem Kunstrasen am Häcker Wiehenstadion ist die 2. Mannschaft von Preußen Münster, die derzeit sechs Punkte vor dem SVR II auf Platz sechs der Fußball-Westfalenliga rangiert.

Weiterlesen …