U14 schlägt Brakel

SV Rödinghausen II - Spvg. Brakel II 3:1 (0:0).

Mit diesem Sieg haben sich die Rödinghauser im gesicherten Mittelfeld etabliert.

Nach torloser erster Halbzeit gelang Emil Elias Grund (43.) der Führungstreffer. Tom Malte Eisbein erhöhte vier Minuten später auf 2:0 und sorgte mit dem 3:0 in der 65- Minute für die Entscheidung. Den Gästen gelang mit dem Schlusspfiff per Elfmeter nur noch der Ehrentreffer zum 1:3.

(Quelle: NW vom 05.12.17)

Zurück