U14 verliert

SV Kutenhausen-Todtenhausen - SV Rödinghausen II 3:1 (1:0).

Die Gäste starteten gut, vergaben jedoch zwei gute Möglichkeiten und kassierten nach einem Konter das 0:1.

"Uns haben insgesamt Mut und Entschlossenheit gefehlt, zudem haben wir technisch zu unsauber gespielt", bemängelte Trainer Florian Langer. Direkt nach Wiederanpfiff erzielten die Gastgeber das 2:0. Emil Grund konnte nach dem zwischenzeitlichen 3:0 kurz vor dem Ende mit dem 3:1 nur noch Ergebniskorrektur betreiben.

(Quelle: NW vom 10.10.17)

Zurück