»Absolute Wunschlösung«

Enrico Maaßen wird neuer Cheftrainer beim SVR.

Der SV Rödinghausen hat seine absolute Wunschlösung für die Nachfolge von Alfred Nijhuis gefunden. Enrico Maaßen wird neuer Cheftrainer am Wiehen und übernimmt die Mannschaft zur neuen Saison.

Der 34-jährige UEFA A-Lizenz Inhaber hat trotz seines jungen Alters bereits eine Amtszeit von fast 4 Jahren als Trainer vorzuweisen. In dieser Zeit machte er immer wieder durch seine erfolgreiche Arbeit beim Regionalliga Nord Verein SV Drochtersen/Assel auf sich aufmerksam.

»Enrico ist jung, hungrig und hat bisher sehr gute Arbeit als Trainer geleistet. Er war unsere absolute Wunschlösung und wir sind sehr froh, dass es geklappt hat«, so Alexander Müller. Co-Trainer von Maaßen wird Sebastian Block, der von der U23 zur ersten Mannschaft aufrückt. »Blocki hat einen sehr guten Draht zu unseren Spielern und kennt den Verein schon sehr lange. Wir sind uns sicher, dass unser neues Trainerteam sehr gut miteinander harmonieren wird«, ergänzt Müller.

Enrico Maaßen erhält beim SVR einen 3-Jahres Vertrag, der ab dem 01.07.2018 gültig ist.

(MM)

Zurück