Klarstellung

SVR distanziert sich von aktuellen Presseberichten.

»Mit großer Verwunderung haben wir vom SV Rödinghausen den heutigen Presseartikel aus dem Westfalen-Blatt gelesen. Alexander Kiene wird nicht neuer Trainer beim SV Rödinghausen und spielt in den aktuellen Planungen auch keine Rolle«, so Tim Daseking.

»Aktuell beschäftigen wir uns intern natürlich mit der Analyse der sportlichen Situation und versuchen gemeinsam mit allen Beteiligten die Basis für eine erfolgreiche nächste Saison zu legen. Demzufolge sind wir mit dem aktuellen Stand der Kaderplanung zufrieden und versuchen bis zum Trainingsstart am Samstag, den 24.Juni dies finalisieren zu können«, sagt Tim Daseking weiter.

Zurück