Talent für die Defensive

Traoré wechselt an den Wiehen.

Der SV Rödinghausen hat mit Omar Traoré einen jungen Spieler für die Position des rechten Verteidigers verpflichtet. Der gebürtige Osnabrücker, der auch die Staatsbürgerschaft Togos besitzt, spielte zuletzt für die U19 von Eintracht Braunschweig.

Der 19-jährige schnürte zuvor auch für den VfL Osnabrück die Schuhe und absolvierte in der A-Jugend Bundesliga und im DFB-Junioren-Pokal in der vergangenen Spielzeit 40 Partien. »Im Probetraining haben wir einen sehr guten Eindruck von ihm bekommen. Er bekommt nun die Chance sich zu beweisen und sollte er diese nutzen, ist er auch langfristig ein interessanter Spieler für uns«, so Alexander Müller über Traoré, der einen Vertrag bis zum 30.06.2018 am Wiehen unterschrieben hat.

(MM)

Zurück